Weihnachtsgrüße der Alsdorfer SPD

Weihnachtsgruß-2017

Veröffentlicht unter Buntes, Neues aus der SPD | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsgrüße der Alsdorfer SPD

Ehrenringe der Stadt Alsdorf für Norbert Blüm und Hans Berger

_DSC404525 Jahre nach dem Ende des Bergbaus in der Stadt Alsdorf haben jetzt zwei Persönlichkeiten den Ehrenring der Stadt Alsdorf erhalten, die sich maßgeblich dafür eingesetzt hatten, dass 1992 nach der Zechenschließung viele ehemalige Kumpel eine berufliche Zukunft erhielten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgermeister, Neues aus der Fraktion | Kommentare deaktiviert für Ehrenringe der Stadt Alsdorf für Norbert Blüm und Hans Berger

Frauenpower im SPD-Ortsverein Alsdorf Kellersberg

Auf der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Alsdorf Kellersberg wurde ein neuer Vorstand gewählt. Als neue Vorsitzende wurde Beate Loosz gewählt, zu ihrem Stellvertreter Detlef Loosz, 1. Kassiererin blieb Birgit Graf, zur 2. Kassiererin wurde Kerstin Seifert gewählt. 1. Geschäftsführerin wurde Bianka Schankweiler, ihre Stellvertreterin wurde Petra Odenbreit.

In ihrem Schlusswort bedankte sich Beate Loosz bei dem scheidenden Vorsitzenden Wolfgang Graf für die geleistete Arbeit der letzten Jahre.

In Alsdorf ist der SPD-Ortsverein Alsdorf Kellersberg somit der einzige Ortsverein im Stadtverband Alsdorf, der von einer Frau geführt wird und der Geschäftsführende Vorstand fast ausschließlich aus Frauen besteht.

Veröffentlicht unter Neues aus der SPD | Kommentare deaktiviert für Frauenpower im SPD-Ortsverein Alsdorf Kellersberg

Wunschbaum soll wieder Kinderträume zum Fest erfüllen

Baumschmücker für den guten Zweck: Kinder aus dem Familienzentrum Florianstraße haben die Wunschsterne mit Bürgermeister Alfred Sonders in den Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses gehängt.

Baumschmücker für den guten Zweck: Kinder aus dem Familienzentrum Florianstraße haben die Wunschsterne mit Bürgermeister Alfred Sonders in den Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses gehängt.

Mehr als 200 gelbe und rote Sterne hängen in den Ästen des großen Weihnachtsbaumes im Foyer des Alsdorfer Rathauses. Es sind Sterne, die Herzenswünsche von Kindern tragen, deren Eltern nicht viel Geld für Geschenke zur Verfügung steht. Zum fünften Mal können Alsdorfer diese Sterne vom Wunschbaum pflücken und Kinderwünsche erfüllen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buntes, Bürgermeister | Kommentare deaktiviert für Wunschbaum soll wieder Kinderträume zum Fest erfüllen

Erweiterung der Grünschnittcontainer

Bildschirmfoto 2017-11-12 um 19.04.12

Veröffentlicht unter Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Erweiterung der Grünschnittcontainer

Streckenabschnitt der L136 zwischen Mariadorf und Broichweiden gesperrt

Die Stadtverwaltung Alsdorf informiert über eine anstehende Baumaßnahme des Landesbetriebes Straßenbau NRW.  Von Montag, 6. November, bis Freitag, 17. November 2017, wird die Fahrbahn der L136 zwischen Mariadorf und Broichweiden saniert. Der Streckenabschnitt zwischen der Pestalozzistraße/Ortsausgang Mariadorf und der Autobahnauffahrt A44/Alsdorf-Begau ist während dieser Zeit voll gesperrt. Für den Durchgangsverkehr zwischen Mariadorf und Broichweiden ist eine weiträumige Umleitung über die K10, L240 und L223 (Stadtgebiet Eschweiler) ausgeschildert. Die Autobahnauffahrt Alsdorf-Begau der A44 bleibt von Broichweiden kommend erreichbar. (apa)

Veröffentlicht unter Stadtentwicklung | Hinterlasse einen Kommentar

25 Autoren beleuchten 25 Jahre Strukturwandel in Alsdorf

Das Ende war ein Neubeginn: Vor 25 Jahren gingen auch in Alsdorf, in der letzten Zechenanlage im Aachener Revier, endgültig die Lichter aus. Vorbei die Zeit, in der der Bergbau verlässlich der größte Motor im täglichen Broterwerb war und das Bild der Stadt ebenso prägte wie den Alltag der meisten Familien. Viel hat sich seitdem getan, aus anfänglicher Ungewissheit, wie es weitergehen soll, erwuchs ein starker Strukturwandel, der die Stadt Alsdorf rasant verändert hat. Diesen Wandel, diesen Kraftakt, dieses Wagnis beleuchten 25 Autoren aus 25 Blickwinkeln. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur/Freizeit | Hinterlasse einen Kommentar

Schmiedstraße in Alsdorf-Schaufenberg wird zu Einbahnstraße

Künftig soll der Verkehr besser durch die Schmiedstraße in Alsdorf-Schaufenberg fließen – jedoch nur noch in eine Richtung. Mehrfach hatten Anwohner in der Vergangenheit die Verkehrssituation bemängelt, weil angesichts parkender Fahrzeuge zu wenig Ausweichmöglichkeiten für sich begegnende Fahrzeuge bestanden. Während des Umbaus des Kreuzungsbereiches B57 und Luisenstraße im vergangenen Jahr war die Schmiedstraße bereits vorübergehend eine Einbahnstraße mit Fahrtrichtung Mühlenweg/Engelstraße. So soll es nun dauerhaft sein. Eine entsprechende Beschilderung wird ab Montag, 23. Oktober, auf die Einbahnstraßenregelung hinweisen. Zugleich entfällt das vorübergehende Halteverbot im Bereich der Häuser Schmiedstraße 1-3. (apa)

Veröffentlicht unter Stadtentwicklung | Hinterlasse einen Kommentar

Oktoberfest der Kellersberger SPD

IMG-20171011-WA0030

Veröffentlicht unter Kultur/Freizeit, Neues aus der SPD | Hinterlasse einen Kommentar

Saftpresse kommt wieder zum Tierpark

FullSizeRender 40Für Hobbygärtner und Gartenbesitzer hat die SPD in Alsdorf wieder eine Herbstaktion geplant, bei der Äpfel zu Saft gepresst werden. Am Samstag, 22. Oktober, kommt die „mobile Saftpresse“ aus Düren-Kreuzau nach Alsdorf. Ab 9.00 Uhr steht sie auf dem Verkehrsübungsplatz neben dem Alsdorfer Tierpark. Die Äpfel, die jeder selbst mitbringt, werden gewaschen, zerkleinert und anschließend gepresst. Der naturtrübe Saft wird in einem Pasteurisator erhitzt und in Fünf-Liter-Behälter gefüllt, die hygienisch, lebensmittelecht und luftdicht sind.FullSizeRender Ungeöffnet ist der Saft dann mindestens ein Jahr haltbar, einmal angebrochen hält er sich etwa zwei Monate.

Jeder Behälter hat einen Zapfhahn, mit dem tropffrei dosiert werden kann. Der Preis pro fünf Liter Saft im Behälter beträgt fünf Euro. Um die Wartezeiten an der Saftpresse zu verkürzen, bieten wir eine Anmeldung unter der Rufnummer 01729734519 (Herr Friederichs) ab 9:00 Uhr an. Beim Start der Herbstaktion um 9.00 Uhr wird auch Bürgermeister Alfred Sonders vor Ort sein.

Veröffentlicht unter Buntes, Kultur/Freizeit, Neues aus der SPD | Hinterlasse einen Kommentar