Gefühlte und tatsächliche Sicherheit in Alsdorf

Um eine objektive Einschätzung der Gefahrenlage in Alsdorf zu erhalten, wurde in der Alsdorfer Stadtratsitzung (21.11.2019) durch den Leiter der Polizeiinspektion 2, Herrn Polizeidirektor Hans-Peter Sperber, die Entwicklung der Fallzahlen insgesamt als auch derjenigen Arten von Delikten, die dazu geeignet sind, dass das Sicherheitsempfinden der Alsdorfer Bürger beeinträchtigt wird, eindrucksvoll beleuchtet. Ein Ergebnis hieraus ist: Die Kriminalität in Alsdorf ist derzeit rückläufig.

Veröffentlicht unter Fraktion, Neues aus der Fraktion, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Gefühlte und tatsächliche Sicherheit in Alsdorf

100 Prozent! SPD Alsdorf nominiert erneut Alfred Sonders

Die SPD Alsdorf will bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 erneut mit Alfred Sonders als Bürgermeisterkandidat ins Rennen um die Wählerstimmen gehen. „Wir können uns keinen besseren Spitzenkandidaten wünschen“, bekräftigte Alsdorfs SPD-Vorsitzender Hans-Rainer Steinbusch bei der Stadtwahlkonferenz der SPD Alsdorf.  Die Delegierten unterstrichen das mit einem klaren Votum für den amtierenden Bürgermeister, der in seiner Rede die wichtigsten politischen Projekte der neuen Legislaturperiode skizziert, aber auch deutliche Worte zu politischer Stabilität gefunden hatte.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Bürgermeister, Fraktion, Neues aus der SPD | Kommentare deaktiviert für 100 Prozent! SPD Alsdorf nominiert erneut Alfred Sonders

Rede von Alfred Sonders zur Stadtwahlkonferenz am 09. November 2019

Liebe Genossinnen und Genossen,

ich bin sehr dankbar, dass Hans-Rainer zu Beginn unserer Stadtwahlkonferenz heute ein paar, nach meiner Überzeugung zentrale Sätze gesagt hat. Dazu gehört, zum Beispiel, der Satz, dass Alsdorf uns am Herzen liegt. Weil das so ist, haben wir in den vergangenen Jahren eine so erfolgreiche Politik für unsere Stadt machen können. Und ich will gerne unterstreichen, warum auch mir unsere Stadt so sehr am Herzen liegt.  

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Auf ein Wort, Bürgermeister, Fraktion, Neues aus der SPD | Kommentare deaktiviert für Rede von Alfred Sonders zur Stadtwahlkonferenz am 09. November 2019

Rede von Hans-Rainer Steinbusch zur Stadtwahlkonferenz am 09. November 2019

Liebe Genossinnen und Genossen,

ich begrüße euch sehr herzlich zu unserem Wahlparteitag 2019. Die längste Legislaturperiode, die es je in Kommunalparlamenten gab, neigt sich dem Ende zu. Jetzt dauert es keine elf Monate mehr, bis die Wählerinnen und Wähler am 13. September 2020 aufgerufen sind, ein neues Kommunalparlament zu wählen. Und wenn sich am 1. November 2020 der neue Stadtrat konstituiert, dann ist eine Legislaturperiode zu Ende, die 6 Jahre und 3 Monate angedauert hat.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Auf ein Wort, Bürgermeister, Fraktion, Neues aus der SPD | Kommentare deaktiviert für Rede von Hans-Rainer Steinbusch zur Stadtwahlkonferenz am 09. November 2019

Integration fortführen: Projekt GinA wird vorgestellt

Ein Hilfsprojekt zieht Kreise: Was einst mit dem Programm „Soziale Stadt“ in Alsdorf begann, hat sich mittlerweile zu einem festen Hilfsangebot gemausert, das aus der Stadt nicht mehr wegzudenken ist – und das ständig erweitert wird. ABBBA – das heißt „Alsdorfer Bildungs- und Begleitangebote“ – ist ein soziales Zentrum, das mittlerweile für zahllose Menschen eine Anlaufstelle bei Problemen und Fragestellungen jeglicher Art geworden ist. Und es ist ein Zentrum, das ganz wesentlich vom  ehrenamtlichen Engagement vieler Alsdorferinnen und Alsdorfer lebt. „Darauf sind wir in Alsdorf stolz. Das ist beispielhaft“, erklärt Bürgermeister Alfred Sonders bei der Vorstellung des allerneuesten Bausteines.  Der Verwaltungschef lobt ausdrücklich alle Projektpartner, die das Alsdorfer ABBBA-Modell mittragen und mit Leben füllen. Und das sind einige. „Wir erweitern unser Konzept Schritt für Schritt.“

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Bildung | Kommentare deaktiviert für Integration fortführen: Projekt GinA wird vorgestellt

Neue Friedhofskarren in Schaufenberg vor Allerheiligen!

Der SPD OV Schaufenberg Ost Bettendorf stiftete im Jahr 2004 für den Friedhof in Schaufenberg 3 Handkarren. Diese dienten dazu, Friedhofsbesucher es zu erleichtern die Gräber ihrer Angehörigen in Ordnung zu halten. Gerade für schwerere Sachen wurden die Karren gerne von den Besuchern angenommen. 

Nun ist im September 2019 auch die letzte Karre abhandengekommen. Die Suche auf dem Friedhof blieb leider erfolglos. 

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Buntes | Kommentare deaktiviert für Neue Friedhofskarren in Schaufenberg vor Allerheiligen!

Am Weiher wird gebaut

„Wohnen am Weiher“ ist gestartet

Wo einst die Schülerköpfe der Gymnasiasten über Jahrzehnte brummten, soll in zwei bis drei Jahren eine ganz neue Siedlung entstanden sein. „Wohnen am Weiher“ heißt das Bauprojekt, zu dem  jetzt in einer kleinen Feierstunde offiziell der Startschuss fiel.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Buntes, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Am Weiher wird gebaut

Vorstellung Start des Straßenbau-Reparaturprogramms

Mit Weitblick startet die Stadt Alsdorf jetzt in die Ausführung ihres Straßenbau-Reparaturprogramms. Zahlreiche Ersterschließungen, Reparaturen und Sanierungen stehen auf der umfangreichen To-Do-Liste, die bis zum Jahr 2028 abgearbeitet wird. „Wir haben den Zustand unserer Straßen im Stadtgebiet im Vorfeld gründlich erfasst und eine Prioritätenliste erstellt, die wir nun in einzelne Baumaßnahmen gießen“, sagt dazu Bürgermeister Alfred Sonders. Zudem sollen alle Straßen auch künftig in einem Vier-Jahres-Rhythmus geprüft werden. Sollte sich dabei weiterer Reparaturbedarf zeigen, werden auch diese Straßen in das Reparaturprogramm aufgenommen. „Wir bleiben da ganz gezielt am Ball“, verspricht Sonders, „denn wir wollen im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten alles daran setzen, die Straßen in unserer Stadt in den bestmöglichen Zustand zu versetzen!“

Veröffentlicht unter Buntes | Kommentare deaktiviert für Vorstellung Start des Straßenbau-Reparaturprogramms

Sportanlage am Energeticon offiziell eröffnet

Der Ball kann endlich rollen auf der Sportanlage am Energeticon (Herzogenrather Straße).Nach nur einem Jahr seit Baubeginn wurde nun die Anlage offiziell eröffnet. Vor Vereinsvertretern  – der SC Kellersberg und der 1. FJC Alsdorf – haben auf der Anlage eine neue sportliche heimat gefunden – Vertretern aus Rat und Verwaltung und interessierten Bürgern und Anwohnern sowie am Bau beteiligte Firmen, konnte Bürgermeister Alfred Sonders den „Startschuss“ für eine sportlich erfolgreiche Zukunft geben. „Mir geht jedes Mal das Herz auf, wenn ich hier vorbei fahre und den betrieb auf dem Sportplatz sehe. Da hat die Stadtentwicklungs Alsdorf GmbH ganze Arbeit geleistet.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buntes, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Sportanlage am Energeticon offiziell eröffnet

Grauer Splitt zur kostenlosen Nutzung für Grabpflege auf Alsdorf Friedhöfen

Auf den Alsdorfer Friedhöfen wird vor Allerheiligen wieder kostenlos grauer Splitt für die Grabpflege angeboten. Ab Donnerstag, 24. Oktober 2019, werden die Friedhöfe mit grauem Splitt beliefert, der den Angehörigen zur Pflege des Grabumfeldes kostenlos zur Verfügung steht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buntes | Kommentare deaktiviert für Grauer Splitt zur kostenlosen Nutzung für Grabpflege auf Alsdorf Friedhöfen